Kreditvonprivat.net Kredit von privat

Kredit für Renovierung: Wir klären über die Möglichkeiten auf!

So geht es ohne Eigenkapital

Irgendwann trifft es vermutlich alle: Die Wohnung oder das Haus muss renoviert werden. Doch was tun, wenn die eigenen finanziellen Mittel nicht ausreichen? Kredite können die Lösung sein. Wir zeigen Ihnen wo Sie einen Kredit für eine Renovierung auch ohne Eigenkapital bekommen.

Jetzt Konto beim Testsieger smava eröffnen!

Alle Fakten auf einen Blick

  • Spezielle Darlehen für Renovierungen sind nicht zu finden
  • Bei kleinen Geldsummen bieten sich Klein- oder Schnellkredite an
  • Privatkredite eigenen sich ebenfalls als Finanzspritze für die Renovierung
  • Eigenkapital ist nicht erforderlich

Welche Kredite sind allgemein zu finden?

Die Suche nach dem passenden Darlehen gestaltet sich nicht immer einfach. Das Angebot ist enorm und vielseitig. Sowohl Banken, als auch Online-Unternehmen offerieren die unterschiedlichsten Darlehen. So ist mittlerweile für fast jedes Bedürfnis ein passend zugeschnittenes Darlehens-Angebot zu finden. Der klassische Ratenkredit bei der Hausbank eignet sich hervorragend für große und auch kleinere Anschaffungen. Dieser wird oft bereits ab 1.000 Euro zu Laufzeiten von mindestens 12 Monaten angeboten. Möchten Sie sich eine teure Urlaubsreise für die ganze Familie gönnen, fragen Sie bei Ihrer Bank nach einem Ratenkredit. Auch der Traum vom Neuwagen oder eines Eigenheims kann mit speziellen Darlehen in Erfüllung gehen. Heutzutage gehören Autokredite und Baufinanzierungen zu dem Repertoire so ziemlich jeder Bank.

Weiterhin haben vielen Banken ihr Angebot um Darlehen für spezielle personengruppen erweitert. So finden sich heutzutage hier und da Kredite für Geringverdiener. Diese unterscheiden sich in ihren Konditionen und dem Kreditrahmen von den klassischen Ratenkrediten. Die Verzinsung ist häufig etwas niedriger und somit auch erschwinglicher, und die maximale Kreditsumme ist oft auf einige Tausend Euro beschränkt. Einige wenige Banken offerieren Studienkredite, die Studenten als Finanzspritze während des Studiums nutzen können. Das Darlehen ist auf eine bestimmte Semesterzahl beschränkt und kann zusammen mit BAföG und anderen Fördermitteln in Anspruch genommen werden. Diese Studienkredite sind allerdings immer noch die Ausnahme. Grundsätzlich gelten Personengruppen wie Studenten, Auszubildende, Rentner, Selbständige und Existenzgründer als wenig kreditwürdig und bekommen nur selten ein Darlehen bewilligt.

Aus diesem Grund erfreuen sich Online-Anbieter, die sich auf die Vergabe bzw. Vermittlung von Darlehen spezialisiert haben, immer größerer Beliebtheit. Bei den Krediten die im Internet zu finden sind, handelt es sich überwiegend um Klein- oder Schnellkredite. Die Bedingungen, die an die Vergabe dieser Darlehen geknüpft sind, sind häufig weniger strikt und oft leichter zu realisieren. So akzeptieren beispielsweise viele Anbieter Rentenbezüge oder auch Lehrgeld als Einkommen. Bei manchen bestehen sogar trotz negativer Schufa gute Chancen auf einen Kredit.

In diesem Zusammenhang sollten natürlich Privatkredite nicht unerwähnt bleiben. Diese Darlehen von privat an privat, werden über sogenannten Peer-to-Peer-Portale vermittelt und haben ebenfalls den Ruf, weniger strenge Voraussetzungen zu haben.

Darlehenssuchende können zwischen zahlreichen unterschiedlichen Kreditformen wählen. Banken sind immer noch die häufigsten Ansprechpartner und offerieren klassische Ratenkredite, Autokredite, Baufinanzierungen und auch Darlehen für Geringverdiener und Studienkredite. Viele haben ihre Leistungspalette auf Kleinkredite ausgeweitet und bieten diese online an. Im Internet sind allerdings weitere Anbieter zu finden, die Schnellkredite, Kleinkredite oder auch Privatkredite zur Verfügung stellen.

Jetzt Konto beim Testsieger auxmoney eröffnen!

Gibt es spezielle Darlehen für eine Renovierung?

renovierung mit kredit

Eine Renovierung kann teuer werden

Wie wir bereits ausführlich erwähnt haben, sind Kredite für viele verschiedene Situationen des Lebens zu finden. Doch wie sieht es aus, wenn die Wohnung oder das Haus renoviert werden müssen? Was ist, wenn ein Umzug ansteht und das neue zu Hause noch Renovierungsbedarf hat? Nicht jeder verdient so viel, dass die Renovierungskosten mal eben durch den Lohn gedeckt werden können oder hat Erspartes auf der Hohen Kante. Für viele ist ein Darlehen somit die einzige Möglichkeit, eine Renovierung zu finanzieren. Einen speziellen Kredit für eine Renovierung gibt es allerdings nicht. Dennoch gibt es selbstverständlich Möglichkeiten Geld zu erhalten, um sein Haus renovieren zu können, auch wenn Sie nicht über Eigenkapital verfügen.

Zunächst sollten Sie sich bewusst darüber werden, wieviel Geld Sie insgesamt benötigen. Handels es sich dabei nur um wenige hundert Euro, wäre ein Kleinkredit bei einer Bank oder bei einem Online-Vermittler möglicherweise eine gute Wahl. Benötigen Sie das Geld dringend, sollten Sie vielleicht über einen Schnellkredit nachdenken. Bedenken Sie allerdings dabei, dass die eben genannten Kreditformen häufig zu sehr geringen Laufzeiten vergeben werden. Überlegen Sie sich, ob Sie den Kreditbetrag in einer kurzen Zeit wirklich wieder zurückzahlen können. Ansonsten sollten Sie schauen, ob P2P-Plattformen das richtige für Sie sind, um einen Kredit für Renovierungen am Haus zu bekommen.

Spezielle Darlehen für Renovierungen werden nicht zur Verfügung gestellt. Schnell- oder Kleinkredite können allerdings optimal für eine Renovierung genutzt werden. Weiterhin stellen Privatkredite eine interessante Option dar und werden über Peer-to-Peer-Plattformen vermittelt.

Was sind Peer-to-Peer Portale?

P2P-Portale Lendico, auxmoney, smava

Die deutschen P2P-Portale Lendico, auxmoney, smava

An dieser Stelle möchten wir uns etwas näher mit den P2P-Plattformen und deren Angebot befassen. Gegründet wurde das erste P2P-Unternehmen im Jahre 2005 in Großbritannien. Seit 2007 sind Privatkredite auch in Deutschland populär. Zu den bekanntesten deutschen P2P-Anbietern gehören smava, auxmoney und Lendico. Der Kreditvermittler smava wurde 2007 gegründet und hat seinen Sitz in Berlin. Angefangen als reiner Vermittler von Darlehen zwischen Privatpersonen, können bei smava mittlerweile auch Banken in Kreditprojekte investieren. auxmoney gibt es ebenfalls seit 2007. Seit dem hat das Unternehmen Kreditwünsche von über 200 Millionen Euro finanziert. Mit Lendico ist ein ziemlich junger P2P-Anbieter am Markt. Dieser wurde 2013 gegründet.

Das Prinzip der Peer-to-Peer-Portale ist ziemlich simpel. Der Darlehenssuchende stellt sein Kreditprojekt online und kann darauf hoffe, dass private Anleger, ihr persönliches Geld in das Projekt investieren. Finden sich genug Investoren, die das Projekt finanzieren, kann das Darlehen ausgezahlt werden. Für was der Kreditnehmer das Darlehen verwendet, ist ganz ihm selbst überlassen. So kann dieses natürlich auch als Kredit für eine Renovierung genutzt werden. Wichtig ist nur, dass das Projekt so ausführlich wie möglich beschrieben wird. Je detaillierter es ist, desto größer sind die Chancen, dass sich passende Anleger finden.

In welchem Rahmen sich die möglichen Kreditsummen bewegen, hängt ganz von dem jeweiligen P2P-Portal ab. Bei auxmoney beispielsweise können Darlehen zwischen 1.000 Euro und 25.000 Euro aufgenommen werden. Bei dem Unternehmen smava sind maximal sogar 75.000 Euro drin. Die Laufzeiten liegen zwischen 12 Monaten und 144 Monaten. Auch bei Privatkrediten kommt man um eine Verzinsung nicht herum. Diese ist bei den meisten Fällen bonitätsabhängig und wird erst festgelegt, nachdem der Anbieter die Kreditwürdigkeit des jeweiligen Kunden geprüft hat. Darüber hinaus wird bei allen Portalen eine Vermittlungsgebühr fällig, die sich in der Höhe ebenfalls von Anbieter zu Anbieter unterscheidet. Diese muss jedoch erst gezahlt werden, wenn eine erfolgreiche Kreditvermittlung stattgefunden hat.

In diesem Zusammenhang möchten wir nicht unerwähnt lassen, dass sich diese Form der Anlage für die privaten Investoren überaus lohnen kann. Die Renditen durch die Zinserträge sind deutlich höher als bei Festgeld- oder Tagesgeldkonten. Bei smava ist eine durchschnittliche Rendite von bis zu 10 Prozent drin. Bei auxmoney können Anleger von durchschnittlich 6,5 Prozent profitieren. Die Möglichkeit in mehrere Kreditprojekte gleichzeitig zu investieren, streut das Risiko und begrenzt die möglichen Verluste.

P2P-Portale vermitteln Kredite zwischen Privatpersonen. Der Kreditsuchende stellt sein Kreditprojekt ein und private Anleger können in das Projekt investieren. Die bekanntesten deutschen Vermittler sind auxmoney, smava und Lendico. Anleger können in mehrere Projekte investieren und von hohen Zinserträgen profitieren.

Jetzt Konto beim Testsieger auxmoney eröffnen!

In wenigen Schritten zum Privatkredit

Grundsätzlich ist es absolut nicht schwer an ein Privatdarlehen von Privatpersonen zu kommen, sofern man alle Voraussetzungen erfüllt. Privatkredite werden ausschließlich an volljährige Kreditnehmer vergeben. Weiterhin müssen die Kunden einen deutschen Wohnsitz und eine deutsche Kontoverbindung vorweisen. Ein regelmäßiges Einkommen ist ebenfalls notwendig, um einen Kredit von Privatleuten zu bekommen. Allerdings reicht meist ein Einkommen von mindestens 700 Euro vollkommen aus. Wie bei allen seriösen Banken oder Kreditvermittler, spielt auch bei den P2P Kredit Anbietern die Bonität eine Rolle. Dennoch bekommen auch Kreditsuchende, die keine lupenreine Schufa vorzuweisen haben, häufig eine Chance auf ein Darlehen von privat. An Personen, die per Haftbefehl gesucht werden oder insolvent sind, werden keine Darlehen vermittelt.

Wer die oben genannten Kriterien erfüllt, kann sich problemlos auf dem Peer-to-Peer-Portal seiner Wahl anmelden. Die Registrierung ist in der Regel kostenlos und unverbindlich. Als nächsten Schritt erstellt der Kunde sein Kreditprojekt. Wie bereits erwähnt, sollte dieses so ausführlich wie möglich beschrieben und erläutert werden. Der P2P-Anbieter auxmoney rät sogar dazu, das Projekt mit einem oder mehreren Fotos aufzuwerten und dieses somit noch interessanter für die Anleger zu machen. Wenn Sie also ein Darlehen für eine Renovierung benötigen, bietet es sich an, Fotos der Räume zu machen, die renoviert werden sollen. Somit können sich die potentiellen Investoren ein besseres Bild davon machen, für was das Geld verwendet wird. Finden sich genug Investoren, die das Kreditprojekt zu 100 Prozent finanzieren, steht das Darlehen!

Privatkredite werden grundsätzlich nur an volljährige Personen, mit einem festen Wohnsitz in Deutschland vergeben. Weiterhin muss eine deutsche Kontoverbindung und ein festes Einkommen nachgewiesen werden. Eine Bonitätsprüfung wird ebenfalls vorgenommen, muss allerdings häufig nicht unbedingt einwandfrei sein. Sind alle Voraussetzungen erfüllt, kann das Kreditprojekt eingestellt werden. Ist es vollfinanziert, kann das Darlehen ausgezahlt werden.

Unser Fazit: Mit Privatdarlehen die Renovierung finanzieren!

Spezielle Darlehen für Renovierungen am Haus oder in der Wohnung gibt es nicht. Schnell- oder Kleinkredite sind eine gute Möglichkeit, um an eine kleine Summe Geld für eine Renovierung zu kommen. Wer eine größere Summe braucht, jedoch kein Eigenkapital hat, kann auf Privatkredite zurückgreifen. P2P-Plattformen vermitteln Kredite für eine Renovierung auch ohne Eigenkapital.

Jetzt Konto beim Testsieger auxmoney eröffnen!